Zuständigkeit

Das Sozialgericht Augsburg ist zuständig für den Regierungsbezirk Schwaben mit den Landkreisen Aichach-Friedberg, Augsburg, Dillingen a.d. Donau, Donau-Ries, Günzburg, Lindau, Neu-Ulm, Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu sowie den kreisfreien Städten Augsburg, Kaufbeuren, Kempten und Memmingen.

Für Streitigkeiten aus der der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See in knappschaftlichen Angelegenheiten , Fragen der Zulassung von Ärzten zur vertragsärztlichen Versorgung sowie in allen anderen vertragsärztlichen Streitigkeiten (z.B. Honorarstreitigkeiten), ist das Sozialgericht München zuständig.

Nach dem deutsch-italienischem Sozialversicherungsabkommen ist die Deutsche Rentenversicherung Schwaben Verbindungsstelle. Alle Streitigkeiten aus diesem Abkommen fallen als besondere Zuständigkeit in den Zuständigkeitsbereich des Sozialgerichts Augsburg.