Anfahrt

1. Lage

Das Sozialgericht München befindet sich in der Richelstraße 11, in unmittelbarer Nähe der Donnersberger Brücke und der Verwaltung der Deutschen Bahn. Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Parkmöglichkeiten befinden sich hinter dem Gerichtsgebäude. 


2. Anreise mit dem Auto

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie bitte auf dem Mittleren Ring bis zur Donnersbergerbrücke. An der Donnersbergerbrücke verlassen Sie den Mittleren Ring und fahren auf der Arnulfstraße in Richtung Pasing. An der ersten Ampel biegen Sie links in die Sedlmayrstraße ein, die in die Richelstraße einmündet. Aus Richtung Nymphenburg kommend biegen Sie rechts in die Schäringerstraße ein, die nach ca. 200 Metern in die Richelstraße übergeht.

Route planen mit bayerninfo.de
 

3. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Deutsche Bahn
    Nach Ankunft in München-Pasing bzw. München-Hauptbahnhof benutzen Sie bitte die S-Bahn und fahren jeweils zwei Stationen bis zur Haltestelle „Donnersbergerbrücke“. Dort steigen Sie aus und gehen an der Hauptverwaltung der Deutschen Bahn AG vorbei. Nach ca. 10 Gehminuten erreichen Sie das Sozialgericht München in der Richelstraße 11.

    Bahnauskunft
  • S-Bahn
    Sie können alle S-Bahnen des Münchener Verkehrsverbundes benutzen.
     
  • Stadtbus
    Zum Sozialgericht München kommen Sie auch mit den Bussen der Linien 53 und 133, Haltestelle „Donnersbergerstraße“.

    Linie 53: Endhaltestelle Münchner Freiheit und Aidenbachstraße
    Linie 133: Endhaltestelle Forstenrieder Allee und Rotkreuzplatz
     
  • Straßenbahn - derzeit nicht möglich

    Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV)